Der Wettbewerb “Bildung ist bunt“ wurde von den Kolping Akademien in Zusammenarbeit mit dem Kolping Landesverband veranstaltet. Das Motto der diesjährigen Aktion war „ Europa bilden“. Es haben sich insgesamt 25 Einrichtungen in Bayern daran beteiligt.

Wir von der Kindertageseinrichtung Hort Ittling wurden auf diesen Wettbewerb aufmerksam und wollten unseren Beitrag leisten. Nach intensiven Diskussionen einigten sich die Kinder im Rahmen unseres Abschlussfestes im Hort ein Holi-Festival zu veranstalten. Holi-Festival kommt ursprünglich aus Indien und ist das Fest der Farben. Die Menschen bewerfen und bemalen sich mit gefärbten Pulver. An diesem Tag sind alle Menschen, egal welchem Stand sie angehören, gleich.

Im Internet recherchierten unsere Hortkinder die Länder Europas und die dazugehörigen Flaggen. Jedes Kind suchte sich ein Land aus, wobei einige ihre Herkunftsländer wählten. Nun durften sie loslegen und ihre ausgewählte Flagge auf ein weißes T-Shirt malen. Am 25. Juli. 2014 war es so weit! Kinder und Eltern unserer Einrichtung feierten gemeinsam den Abschluss des Hortjahres und es entstanden zahlreiche tolle Fotos, welche wir in einer Collage zusammen fassten und zum Wettbewerb einschickten. Eine Jury entschied sich für unseren Beitrag und wir wurden als eine von sechs Einrichtungen in Bayern als Sieger ausgewählt und haben somit Sachpreise und eine 2-tägige Fortbildung zur Teamentwicklung gewonnen.